Suleycas-Welt
  Integration - Inti
 

Neue Ratten kommen ins Haus und nun...

Als erstes braucht der Neuankömmling noch eine Quarantänezeit von ca. 1-2 Wochen. Die Quarantäne sollte man auch einhalten, da die Ratten ja doch was haben könnten, was man nicht gleich mitbekommen hat, bspw. Parasiten. Man kann diese Zeit auch sehr gut für die Eingewöhnung nutzen, die Ratz muss sich ja auch erst an die ganzen neuen Umstände gewöhnen, da Ratten ja bekanntlich neophob sind. Sie müssen erst die neuen Gerüche, Geräusche und uns kennen lernen. In diesen 1-2 Wochen bemerkt man dann auch ob sie evtl. noch eine Krankheit ausbrühten. Man will ja nicht, dass das ganze Rudel nachher krank ist oder Parasiten hat. 

Wenn die Ratten alle gesund sind und die neuen Bewohner auch nicht mehr solche Scheu haben, kann man im Prinzip die Inti starten. 

Ganz wichtig bevor man los legt, dass man selbst nicht hektisch ist, das überträgt sich auch auf die Ratten, ein komplett neutrales Gebiet vorbereitet hat, ein Handtuch und die TP-Box zur Hand hat. Man sollte auch bedenken, dass der Ort wo die Inti stattfindet, auch rattensicher sein muss, also auch keine Ritzen und Ecken vorhanden sind, wo sie schnell drin verschwinden könnten, das wäre dann eher kontraproduktiv für die Inti. 

Als neutrales Gebiet empfiehlt sich bspw. die Badewanne. Man sollte aber ein großes Handtuch oder einen Flickerlteppich reinlegen, dass sie keine kalten Füße bekommen. Ich setze dann immer zuerst die neuen Rattis in die Badewanne und dann das alteingesessene Rudel dazu. Jetzt muss man konzentriert dabei bleiben. Erstmal werden die ranghöchsten Ratten am meisten borsteln, dass ist in Ordnung. Dann beginnt das Beschnüffeln usw. Es kann auch passieren, dass sich die Ranghöchsten in eine kleine Aggression reinsteigern und die Neuen dann auch mal beißen. Dann muss man sofort reagieren und die Ratten trennen(dafür das Handtuch, dass man nicht selbst noch was abkriegt), am selben Tag sollte man dann keinen neuen Versuch starten. Die Gemüter müssen sich erstmal beruhigen. 

Neuer Tag neues Glück, man macht es im Prinzip genauso wie am Vortag. Man sollte auch immer schauen, wenn man die Inti für den einen Tag beendet, dass die Ratten möglichst mit einem positiven Gefühl wieder in ihren Käfig gesetzt werden.

Je nach dem wie die Ratten reagieren und sich mit der Zeit verstehen, sollte man diese Treffen ca. 3-7 Tage stattfinden lassen. Man kann das immer nicht genau sagen jede Ratte ist halt individuell und somit ist auch jede Inti anders. 

Wenn man die Phase, der täglichen Treffen vorüber hat, es also dabei immer ruhig war und sich keiner mehr aufgeregt hat, kann man die Ratten in einen neutralen Intikäfig setzten. Dieser Käfig sollte aber nicht so groß sein wie ihr eigentlicher, also so klein sein, dass sich die Ratten nicht aus dem Weg gehen können und sich zwangsläufig miteinander beschäftigen müssen. In dieser Phase ist es nötig, dass man auch die ersten Tage dabei bleibt, den Käfig dann auch ins Schlafzimmer stellt, dass man mitbekommt, falls nachts jemand aufmuckt. Nach eins, zwei Tagen im Käfig, kann man dann ein Haus mit reinstellen, wo sie alle drin Platz haben.

Diese Phase sollte auch mind. eine Woche gehen, besser zwei Wochen(manchm. brauchen sie auch mehr Zeit), ohne Auslauf, das würde sonst wieder zu Differenzen zwischen den Ratten führen. Wenn man diese Zeit nicht einhält und ihnen doch Auslauf gibt, ist im Prinzip die ganze Inti hin. Diese Zeit brauchen sie wirklich um zu begreifen, dass sie jetzt zusammen gehören. Ist die Zeit rum und vorausgesetzt es verstehen sich alle im Rudel, ohne Zickereien, dann können sie in ihren eigentlich Käfig ziehen, der vorher gereinigt wurde und nicht mehr nach Ratte riecht.

 

Der Eine oder andere macht die Inti wahrscheinlich anders, jeder muss da sein bestes Konzept finden, weil es ja auch immer auf die Ratten ankommt. Wie gesagt, keine Inti ist gleich.

Aber man sollte NIE, NIE einfach fremde Ratten zusammen setzen! Eine Inti auf neutralem Gebiet ist unbedingt notwendig!






 
 






 

 
  Xtc Besucherzähler  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=